Samstag-Nachmittag-Wanderungen auf der Regionalpark Rundroute

mit den Volkshochschulen Frankfurt am Main und Offenbach am Main Volkshochschule

Anmeldung: bis bitte spätestens Freitag-Mittag vor der jeweiligen Tour bei der VHS Frankfurt am Main bzw. VHS Offenbach am Main oder bei ThedaTours

Die REGIONALPARK RUNDROUTE ist das Kernstück des Routennetzes im zentralen Ballungsraum RheinMain. Sie ist die zentrale Route, startend im Mainvorland durch die Landschaften des Vordertaunus über die Wetterau und die großen Wälder bis ins Hessische Ried am Rhein.
Die Rundroute verbindet auf insgesamt 193 km Streuobstwiesen und Feuchtbiotope, Kunstwerke und historische Zeugnisse, aber auch Aussichtspunkte und Spielangebote eröffnen immer wieder neue Perspektiven auf die umgebende Kulturlandschaft.
Vor die Haustüre treten, direkt ins Grüne kommen und auf der Route vielfältige Freizeitangebote in der abwechslungsreichen Rhein-Main-Landschaft finden – das ist das Motto.

Wanderstrecke ca. 10 - 13 km, Abschluss in einem netten Ausflugslokal, Rückkehr gegen 20.00 - 21.30 Uhr.

Kosten: 10,- € + RMV-Fahrkarte


Februar bis August 2018

Februar

Samstag, 10.02.

Samstag-Nachmittag-Wanderung auf der Regionalpark Rundroute:
Etappe 1: Offenbach - Mühlheim am Main

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-01O

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: J1351FÜ

Von Offenbach-Ost geht es durch den Leonhard-Eißnert-Park, zum Kuhmühlengraben, bei Rumpenheim an den Main und schließlich zur Abschlusseinkehr in Mühlheim am Main. Ca. 12 km.

Zusatzkosten: RMV-Gruppenticket

Treffpunkt: 13.30 Uhr, RMV-Mobilitätszentrale "Verkehrsinsel" an der Hauptwache Frankfurt oder
14.00 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach (Main) Ost – Bahnsteig Richtung Dietzenbach


>>> FOTOS >>>


März

Samstag, 10.03.

Samstag-Nachmittag-Wanderung auf der Regionalpark Rundroute:
Etappe 2: Mühlheim am Main - Wachenbuchen

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-03

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: J1352FÜ

Von Mühlheim am Main geht es über den Main, am Main entlang zum Schloss Philippsruhe, nach Hanau-Wilhelmsbad und schließlich zur Abschlusseinkehr in Wachenbuchen. Ca. 13 km.

Zusatzkosten: RMV-Gruppenticket

Treffpunkt: 13.35 Uhr, RMV-Mobilitätszentrale "Verkehrsinsel" an der Hauptwache Frankfurt oder
14.00 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei – Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite


>>> FOTOS >>>


April

Samstag, 07.04.

Samstag-Nachmittag-Wanderung auf der Regionalpark Rundroute:
Etappe 3: Wachenbuchen - Bad Vilbel-Gronau

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-05

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: J1353FÜ

Von Maintal-Wachenbuchen geht es zur Hohen Strasse, bergab nach Niederdorfelden und schließlich zur Abschlusseinkehr in Gronau. Ca. 10 km.

Zusatzkosten: RMV-Gruppenticket

Treffpunkt: 13.05 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei – Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite oder
13.40 Uhr, RMV-Mobilitätszentrale "Verkehrsinsel" an der Hauptwache Frankfurt


>>> FOTOS >>>


Mai

Samstag, 05.05.

Samstag-Nachmittag-Wanderung auf der Regionalpark Rundroute:
Etappe 4: Bad Vilbel-Gronau - Groß-Karben

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-08

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: J1354FÜ

Von Bad Vilbel-Gronau geht es zum Dottenfelder Hof und von Dortelweil an der Nidda entlang zur Abschlusseinkehr in Karben. Ca. 12 km.

Zusatzkosten: RMV-Gruppenticket

Treffpunkt: 14.00 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei – Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite oder
14.20 Uhr, RMV-Mobilitätszentrale "Verkehrsinsel" an der Hauptwache Frankfurt


>>> FOTOS >>>


Juni

Samstag, 16.06.

Samstag-Nachmittag-Wanderung auf der Regionalpark Rundroute:
Etappe 5: Groß-Karben - Burgholzhausen vor der Höhe

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-10

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: J1355FÜ

Von Groß-Karben geht es an der Nidda entlang nach Okarben und weiter über Petterweil zur Abschlusseinkehr in Burgholzhausen vor der Höhe. Ca. 12 km.

Zusatzkosten: RMV-Gruppenticket

Treffpunkt: 14.00 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei – Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite oder
14.15 Uhr, RMV-Mobilitätszentrale "Verkehrsinsel" an der Hauptwache Frankfurt



Juli

Samstag, 14.07.

Samstag-Nachmittag-Wanderung auf der Regionalpark Rundroute:
Etappe 6: Burgholzhausen vor der Höhe - Ober-Eschbach

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-12

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: J1356FÜ

Von Burgholzhausen geht es durch Wiesen und Felder an Seulberg vorbei zur Abschlusseinkehr in Ober-Eschbach. Ca. 12,5 km.

Zusatzkosten: RMV-Gruppenticket

Treffpunkt: 14.05 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei – Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite oder
14.40 Uhr, RMV-Mobilitätszentrale "Verkehrsinsel" an der Hauptwache Frankfurt



August

Samstag, 11.08.

Samstag-Nachmittag-Wanderung auf der Regionalpark Rundroute:
Etappe 7: Ober-Eschbach - Eschborn

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-15

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: J1357FÜ

Von Ober-Eschbach geht es z.T. auf dem Hölderlinpfad, vorbei an Weißkirchen und Steinbach zur Abschlusseinkehr in Eschborn. Ca. 13,5 km.

Zusatzkosten: RMV-Gruppenticket

Treffpunkt: 13.40 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei – Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite oder
14.05 Uhr, RMV-Mobilitätszentrale "Verkehrsinsel" an der Hauptwache Frankfurt




Januar 2018

Januar

Samstag, 06.01.

Der Lutherweg von Bad Vilbel nach Frankfurt

VHS Frankfurt:
Kurs-Nr.: 0212-58

VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: H1355FÜ

Der Lutherweg
Am 31. Oktober 2017 jährt sich der Anschlag der 95 Thesen durch Martin Luther an die Schlosskirche in Wittenberg in Sachsen-Anhalt zum 500. Male. Das Ereignis im Jahre 1517 steht für den Beginn der Reformation in Deutschland und ihrer Verbreitung weltweit.
Beschwerlich und voller Gefahren war die Reise Martin Luthers im Frühjahr 1521 zum Reichstag nach Worms und als Geächteter des Kaisers zurück zur Wartburg bei Eisenach.
Heute steht der Weg als Symbol für den Wandel vom Mittelalter zur Neuzeit.
Der "Lutherweg 1521" ist ein Angebot nicht nur für Pilger, sondern auch für Wanderer, die Erholung und Entspannung vom Alltag suchen. Der Weg folgt den Spuren des Reformators, er verbindet historische Orte und erlebnisreiche Landschaften.

Eine feste Größe auf Luthers Weg nach Worms ist die frühere Freie Reichsstadt Frankfurt. Martin Luther soll am 14. April 1521 in Frankfurt eingezogen sein. Auf seiner Rückreise erreichte Luther am 27. April 1521 erneut Frankfurt, wo er übernachtete.
Diese Etappe des Lutherweges führt von Bad Vilbel über Heiligenstock und Lohrberg zur Abschlusseinkehr in Frankfurt-Seckbach.

Treffpunkt: 14.00 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei – Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite oder
14.55 Uhr S-Bahn-Haltestelle – S6, Bad Vilbel Bahnhof


>>> FOTOS >>>



weitere Wanderungen siehe: Tages-Touren-TGB
Exkursionen mit der VHS
und: Wanderreisen


www.thedatours.de