Tages-Exkursionen
mit der Volkshochschule Offenbach am Main Volkshochschule

Verbindliche Anmeldung mit Erfassung der Kontaktdaten bei der VHS Offenbach am Main:
Volkshochschule Offenbach, Berliner Straße 77, 63065 Offenbach
Telefon: +49 (0) 69 8065-3141

E-Mail: vhsoffenbachde
Internet: http://www.vhs-offenbach.de

Beschränkte TN-Zahl von max. 15 Teilnehmern, Abstands- und Hygieneregelungen sind einzuhalten!

Bei großer Nachfrage: Wiederholung ca. 10 Tage später


August bis Dezember 2020

August
Sonntag
23.08.
ODENWALD

Odenwaldwanderung zum "Eis vom Lande"

~19 km
einige Steigungen
VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: P1366SF

Diese abwechslungsreiche Wanderung startet am Übergang vom idyllischen Fischbachtal zum Modautal und führt uns hinauf zur Neunkircher Höhe, dem höchsten Berg im hessischen Teil des Odenwaldes. Nach einer schönen Aussicht vom Kaiserturm geht es hinab ins Mergbachtal bei Reichelsheim. Nach einem weiteren Hügel erreichen wir unser Ziel, das Eis-Cafe im Ostertal.
Hier wird Speiseeis angeboten, das in einem nahegelegenen Bauernhof auf traditionelle Weise hergestellt wird. Hierzu wird die frische Milch des Familienbetriebes verarbeitet und Buttermilch, Sahne, Joghurt, Schokolade und Lebkuchen kommen ebenfalls aus der Region. Für das Eis wird nur echtes Obst verwendet und es wird ohne Eier sowie künstliche Aromen und Farbstoffe erzeugt. Nach dem Genuss dieser Eisspezialitäten geht es am Osterbach entlang zum Bus und anschließend mit der Bahn wieder zurück.

(Bitte Verpflegung mitnehmen für ein Picknick unterwegs)

Kosten: 20 €
+ Bahngruppenticket

>>> FOTOS >>>
Treffpunkt: 8.45 Uhr OF-Marktplatz oder
9.15 Uhr FFM-Hbf / DB-Infostand, vor Gleis 12


September
Sonntag
27.09.
ODENWALD

Odenwaldwanderung rund um Erbach zur "Glücksfabrik" koziol

~17 km
einige Steigungen
VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: R1360SF

Diese Wanderung führt uns von der Erbacher Altstadt zu einem Aussichtstempel hoch über der Stadt. Vorbei an der Einhardsbasilika und dem Schloss Fürstenau erreichen wir dann die historische Altstadt von Michelstadt. Durch verwinkelte Gassen, entlang an bezaubernden Fachwerkhäusern geht es zum berühmten Fachwerk-Rathaus. Die Rundwanderung führt uns schließlich wieder zurück nach Erbach und zur "Glücksfabrik" koziol. Bei einer Führung im koziol-Museum erfahren wir die Unternehmens- und Familiengeschichte. Anschließend besteht noch ein wenig Zeit für das Design-Outlet bzw. die "Glücks-Kantine".

(Bitte Verpflegung mitnehmen für ein Picknick unterwegs)

Kosten: 20 €
+ Führung/Eintritt
ca. 4 - 7 €
+ Bahngruppenticket

>>> FOTOS >>>
Treffpunkt: 8.45 Uhr OF-Marktplatz oder
9.15 Uhr FFM-Hbf / DB-Infostand, vor Gleis 12


Oktober
Sonntag
25.10.
WETTERAU

Wanderung über den Glauberg nach Ortenberg

~18 km
einige Steigungen
VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: R1361SF

Vom Bahnhof Glauberg führt unsere Wanderung zunächst steil bergauf zur Hochebene des Glaubergs, eine der berühmtesten archäologischen Denkmäler Hessens. Hier gibt es Ringwälle, bedeutende Grabungsorte sowie eine abwechslungsreiche Landschaft mit vielfältiger, zum Teil seltener Flora und Fauna. Am höchsten Punkt befindet sich die Ruine der Burg Glauburg. Weiter geht es hinab an den Bleichenbach und wieder hinauf in den Wald. Über den Geißberg erreichen wir schließlich Ortenberg. Seit dem 13. Jahrhundert wird hier das größte Volksfest Oberhessens, der "Kalte Markt" gefeiert. Nachdem wir uns einen Teil der über 400 Krammarkt-Stände angesehen haben, geht es per Bus und Bahn wieder zurück.

Coronabedingt ist der
"Kalte Markt" in Ortenberg abgesagt worden.
Die Wanderung von Glauberg nach Ortenberg wird aber wie geplant durchgeführt, mit einer Abschlusseinkehr.

(Bitte Verpflegung mitnehmen für ein Picknick unterwegs)

Kosten: 20 €
+ Bahngruppenticket
Treffpunkt: 8.30 Uhr FFM-Hbf / DB-Infostand, vor Gleis 12 oder
8.53 Uhr OF-Hbf, Gleis 3, RB51, Richtung Wächtersbach


November
Samstag
07.11.
ODENWALD

Wanderung zur Back- und Schokoladenfabrik im Odenwald

~10 km
einige Steigungen
VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: R1362SF

Von Nieder-Kainsbach führt diese abwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken ins Gersprenztal über die sanften, grünen Hügel des Odenwaldes nach Reichelsheim-Beerfurth. Nach einer Mittagseinkehr geht es zur Odenwälder Back- und Schokoladenfabrik. Hier haben wir Gelegenheit etwas über die Fabrikation der Odenwälder Lebkuchen, der verschiedenen Sorten Weihnachtsgebäck sowie der Schokoladenfiguren, die alle nach traditionellen Rezepten und Verfahren hergestellt werden, zu erfahren. Außerdem besteht die Möglichkeit alle Spezialitäten für Zuhause zu erwerben. Hin- und Rückfahrt mit Bahn und Bus.

(Mittags-Einkehr)

Kosten: 20 €
+ Bahngruppenticket

Treffpunkt: 9.25 Uhr OF-Marktplatz oder
9.55 Uhr FFM-Hbf / DB-Infostand, vor Gleis 12


Dezember
Samstag
05.12.
RHEIN-MAIN

Wanderung zum Hochheimer Weihnachtsmarkt

~17 km
wenige Steigungen
VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: R1363SF

Von Hattersheim gelangen wir auf der Regionalpark Rundroute in das Naturschutzgebiet Weilbacher Kiesgruben, zum Haus des Dichters sowie in den Park Bad Weilbach. Nach einer kurzen Pause an der Flörsheimer Warte, wo man kleine Snacks und Regionale Spezialitäten erhält, geht es durch die Flörsheimer Schweiz und schließlich durch die Weinberge nach Hochheim. Die Altstadt bietet mit ihren verwinkelten, engen Gassen den richtigen Rahmen für einen atmosphärereichen Weihnachtsmarkt mit viel Charme und Ausstrahlung. An zahlreichen mit Lichterketten und Tannenzweigen dekorierten Ständen wird all das angeboten, was zu Weihnachten und Advent gehört. Nachdem wir uns am reichhaltigen kulinarischen Angebot erfreut haben, geht es per S-Bahn wieder zurück.

(Weihnachtsmarkt)

Kosten: 20 €
+ Bahngruppenticket

Treffpunkt: 10.00 Uhr OF-Marktplatz oder
10.30 Uhr FFM-Hbf / DB-Infostand, vor Gleis 12




Juni / Juli 2020

Juni
Sonntag
21.06.
RHEINHESSEN Wanderung durch die Weinberge nach Oppenheim und Nierstein
~17 km
einige Steigungen
VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: P1364SF

Die Wanderung startet in Guntersblum, einem Weinort in Rheinhessen mit historischen Weinkelterhäusern. Nach einem Anstieg wandern wir auf dem Rheinhöhenweg durch die Weinberge, immer mit wunderbarer Aussicht auf die Rheinebene und den Odenwald, nach Oppenheim.
Nach einer Mittagseinkehr in dieser bekannten Weinstadt
besichtigen wir die imposante Katharinenkirche, eine der schönsten gotischen Kirchen Deutschlands.
Bevor wir in der "Weinmetropole" Nierstein am Rhein wieder in den Zug steigen, haben wir evtl. zum Abschluss noch Zeit für ein Gläschen Rheinhessen-Wein.

(Mittags-Einkehr)

Kosten: 20 €
+ Bahngruppenticket
>>> FOTOS >>>
Treffpunkt: 8.35 Uhr OF-Marktplatz oder
9.05 Uhr FFM-Hbf / DB-Infostand, vor Gleis 12


Juli
Sonntag
12.07.
WETTERAU
Wettertal- und Rosenwanderweg bei Bad Nauheim
~18 km
einige Steigungen
VHS Offenbach:
Kurs-Nr.: P1365SF

Am Rande der Bad Nauheimer Ortsteile schlängelt sich das Flüsschen Wetter durch weitläufige Wiesen und Gärten. Eine vielfältige Naturlandschaft mit großartigen Panoramen, sanften Hügellandschaften sowie dem Naturschutzgebiet der Wisselsheimer Salzwiesen laden auf dem Rundweg zum Entdecken ein.
Und auf dem Rosenwanderweg erleben wir die bunte Welt der Königin der Blumen. Alles steht hierbei im Zeichen der Rose. Die Pflanze der Liebe und ewigen Jugend lässt sich in den Schaugärten der Rosenbetriebe und am Wegesrand bewundern.

(Bitte Verpflegung für unterwegs mitnehmen, Abschluss-Einkehr möglich)

Kosten: 20 €
+ Bahngruppenticket

>>> FOTOS >>>
Treffpunkt: 8.35 Uhr OF-Marktplatz oder
9.10 Uhr FFM-Hbf / DB-Infostand, vor Gleis 12



www.thedatours.de